window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-147225464-1 ', { 'cookieDomain': 'www.h2.bayern' } ); // Plugins ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('send', 'pageview');
Home/Pressemeldungen/

Wolf Power Systems als 100. Mitglied im Wasserstoffbündnis Bayern geehrt

Die Wolf Power Systems GmbH, ein Unternehmen der WOLF GmbH Mainburg, wurde als 100. Mitglied im Wasserstoffbündnis Bayern geehrt. Coronabedingt konnte die Übergabe der Urkunde durch den bayerischen Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger und Prof. Dr. Peter Wasserscheid, Vorstand des Zentrum Wasserstoff.Bayern (H2.B), nicht persönlich in Mainburg erfolgen.

2020-12-21T12:04:06+01:0015. Dezember 2020|

Zentrum Wasserstoff.Bayern tritt der European Clean Hydrogen Alliance bei

Das Zentrum Wasserstoff.Bayern ist Ende November der European Clean Hydrogen Alliance (Europäische Allianz für sauberen Wasserstoff) beigetreten. Die Allianz vereint namhafte Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft über alle europäischen Regionen und wirtschaftlichen Sektoren hinweg.

2020-12-09T12:07:30+01:009. Dezember 2020|

Eigenes Logo für das Wasserstoffbündnis Bayern

Das Wasserstoffbündnis Bayern präsentiert sich nun mit einem eigenen Logo. Mit ihm signalisieren die mittlerweile über 125 Bündnispartner ihre Mitgliedschaft im Wasserstoffbündnis und zeigen, dass sie Teil eines stetig wachsenden Netzwerks von Wasserstoff-Akteuren in Bayern sind.

2020-12-09T09:45:09+01:0027. November 2020|

Erfolgreiche digitale Premiere für den HYDROGEN DIALOGUE

Der HYDROGEN DIALOGUE der NürnbergMesse mit dem H2.B als programmverantwortlichen ideellen Träger fand in seinem coronabedingt digitalen Auftaktjahr in Kooperation mit dem NUEdialog des Fachbereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften (WiSo Nürnberg) der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) statt.

2020-12-09T09:50:30+01:0020. November 2020|

Neue Wasserstoffveranstaltung HYDROGEN DIALOGUE & NUEdialog startet digital

Die Pandemie sorgt für eine digitale Premiere: Die neue Wasserstoffveranstaltung HYDROGEN DIALOGUE & NUEdialog findet am 18. November 2020 Corona-bedingt in digitaler Form statt. Bei diesem ersten Treffen für die europäische Wasserstoff-Gemeinschaft werden Experten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft auf der Online-Plattform talque zusammenkommen und sich vernetzen.

2020-12-03T10:30:09+01:002. November 2020|

HYDROGEN DIALOGUE: Das „Who is Who“ der Wasserstoffbranche trifft sich in Nürnberg

HYDROGEN DIALOGUE: Das „Who is Who“ der Wasserstoffbranche trifft sich in Nürnberg beim HYDROGEN DIALOGUE & NUEdialog. Die neuartige Veranstaltung beinhaltet Vorträge, Podiumsdiskussionen sowie eine Ausstellung und Networking für Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik.

2020-10-12T16:10:06+02:0012. Oktober 2020|

dena-CEO Andreas Kuhlmann zu Besuch beim H2.B und Energie Campus Nürnberg

Am 4. September war Andreas Kuhlmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Deutschen Energieagentur dena, zu Gast beim Zentrum Wasserstoff.Bayern (H2.B) und dem Energie Campus Nürnberg. Hintergrund des Besuchs war ein Doppelinterview mit H2.B-Vorständin Prof. Veronika Grimm für das dena Energiewendemagazin „transition“.

2020-09-16T14:38:16+02:0016. September 2020|

Besuch des Innovationsbeauftragten „Grüner Wasserstoff“ Dr. Stefan Kaufmann beim H2.B

Am 30. Juli besuchte der Innovationsbeauftragte „Grüner Wasserstoff“ des BMBF, Dr. Stefan Kaufmann, das Zentrum Wasserstoff.Bayern (H2.B) und den Energie Campus Nürnberg. Der im Juni berufene „Mister Wasserstoff“ der Regierung bereist in den nächsten Wochen zahlreiche Wasserstoff-Akteure in Deutschland und informiert sich über Aktivitäten und technologische Entwicklungen. Eine der ersten Stationen kurz nach seinem Amtsantritt war das Zentrum Wasserstoff.Bayern.

2020-07-30T17:50:13+02:0030. Juli 2020|

H2.B-Vorständin Veronika Grimm in den Nationalen Wasserstoffrat berufen

H2.B-Vorständin Prof. Dr. Veronika Grimm ist als eines von 25 Mitgliedern in den Nationalen Wasserstoffrat berufen worden. In ihrer Funktion als H2.B-Vorständin hat sie zusammen mit Prof. Dr. Peter Wasserscheid und den mittlerweile über 70 Partnern im Wasserstoffbündnis Bayern bereits wichtige Arbeit bei der Erarbeitung eines Positionspapiers als Grundlage für die Bayerische Wasserstoffstrategie geleistet.

2020-07-13T14:00:19+02:009. Juli 2020|

Europäische Wasserstoffstrategie beschlossen – gemeinsames Handeln auf allen Ebenen erforderlich

Die am Mittwoch veröffentlichte europäische Wasserstoffstrategie („European Hydrogen Strategy“) ist ein wesentlicher Schritt zu einer international klimaneutralen Wirtschaft und Gesellschaft. "Die EU hat mit der Wasserstoffstrategie auch ein Programm für eine Integration der Energiesysteme vorgelegt. Die dort enthaltenen Pläne, die Besteuerung von Energie an die klimapolitischen Ziele anzupassen und schnell CO2-Preissignale in allen Sektoren anzustreben, sind entscheidend für die Attraktivität von Wasserstoff und synthetischen Energieträgern"

2020-07-09T11:40:52+02:009. Juli 2020|
Go to Top