Pressemitteilung, 10. Juni 2022

IFAT 2022: H2.B auf Wasserstoff-Gemeinschaftsstand

Vom 30. Mai bis 3. Juni 2022 fand an der Messe München die IFAT 2022 – Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft – statt. Das H2.B und fünf weitere Partner informierten zum Thema Wasserstoff in Bayern auf dem “Joint Pavilion Hydrogen Bavaria”.

Das H2.B begrüßte die Besucher am Wasserstoff-Gemeinschaftsstand “Joint Pavilion Hydrogen Bavaria” mit dem bayerischen Wirtschaftsministerium, dem bayerischen Umweltministerium sowie drei Partnern im Wasserstoffbündnis Bayern (BtX energy GmbH, Electrochaea GmbH, SYPOX) in Halle A4.352.

Podiumsdiskussion zu Wasserstoff-Importen

Unter dem Thema „Wasserstoffimporte nach Europa – Chancen und Herausforderungen aus bayerischer Sicht“ diskutieren am 31. Mai von 13:10-13:55 Uhr Expertinnen und Experten im Forum “Wasser / Abwasser” in Halle C3.139/238. Die Diskussionsteilnehmenden beleuchteten dabei folgende Fragestellungen: Was sind die Grundzüge der Bayerischen Wasserstoffstrategie, welche Rolle spielt Grüner Wasserstoff aus dem Ausland hierbei und welche Voraussetzungen sind für eine nachhaltige und klimafreundliche Gewinnung von Wasserstoff aus Meerwasser zu erfüllen?

  • MDgt. Dr. Markus Wittmann (StMWi)
  • Matthias Altmann (Ludwig-Bölkow-Systemtechnik)
  • Dr. Markus Spinnler (Technische Universität München)
  • MDgt. Robert Winkler (StMUV)
  • Moderation: Dr. Fabian Pfaffenberger (H2.B)

Bayerisches Weißwurstfrühstück

Bayern international und acht bayerische Partner luden am 31. Mai von 11:00 bis 13:00 Uhr zum traditionellen Weißwurstfrühstück am offiziellen Bayerischen Gemeinschaftsstand (Halle A4.151/250).  Hier finden sie die Fotogalerie.

Impressionen: Aussteller auf dem H2-Gemeinschaftsstand, Messegespräche, Besucher:innen beim Wissens- und Erfahrungsaustausch zum Thema Wasserstoff, Networking.

Bildquellen: StMUV/ V. Seitz, K. Dieterich, H2.B/S. Weinecke, Fotostudio SX Heuser

Pressekontakt

Sarah Weinecke

Referentin Öffentlichkeitsarbeit

sarah.weinecke@h2.bayern
+49 (0) 911 5302-99237