Informations- & Matchmaking-Veranstaltung

Green Hydrogen Workshop II & Project Matchmaking: Bavaria meets the Chilean H2 Ecosystem

Das Zentrum Wasserstoff.Bayern (H2.B) und die chilenische Wasserstoff-Vereinigung H2Chile laden zu einer gemeinsamen Online-Veranstaltung ein, um ein Wertschöpfungsnetzwerk zwischen dem bayerischen und chilenischen H2-Ökosystem aufzubauen. Dieser zweite Online-Workshop soll bayerischen/deutschen H2-Akteuren die Aktivitäten und Kooperationsmöglichkeiten in Chile vorstellen und zum Matchmaking zwischen Chile und Bayern beitragen. Chile wird sich zu einem bedeutenden Exporteur von grünem Wasserstoff und seinen Derivaten entwickeln. Die Veranstaltung soll daher auch neue Energiepartnerschaften mit bayerischen/deutschen Abnehmern von grünem Wasserstoff aus Chile anregen.

Die Veranstaltung wird gemeinsam von der chilenischen Wasserstoff-Vereinigung H2Chile und dem Zentrum Wasserstoff.Bayern (H2.B) ausgerichtet – in Kooperation mit dem Programm für Erneuerbare Energien und Energieeffizienz (4E) in Chile, einer Initiative der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) zur Erhöhung der Nachhaltigkeit des chilenischen Energiesektors sowie der Bayerischen Repräsentanz für Südamerika.

Im ersten, öffentlichen Veranstaltungsteil erhalten Sie Informationen zur chilenischen Wasserstoffwirtschaft von Max Correa (Energy Ministry Chile), María Paz de la Cruz (H2 Chile), Rainer Schröer (GIZ Chile) und Pamela Valdivia (State of Bavaria Office for South America). Das Programm finden Sie anbei.

Der zweite, nicht öffentliche Veranstaltungsteil mit Matchmaking ist den bereits dafür angemeldeten Bündnispartnern im Wasserstoffbündnis Bayern und den Mitgliedern von H2Chile vorbehalten. Die Anmeldephase für das Matchmaking ist bereits abgeschlossen.

Die Veranstaltung findet in englischer Sprache über Zoom statt.

Zur Anmeldung für öff. Teil (EXTERN)