Stellenausschreibung
Zwei studentische Hilfskräfte (m/w/d) im Bereich Technologie & Innovation

Das Zentrum Wasserstoff.Bayern (H2.B) ist eine vom Freistaat Bayern initiierte Strategie- und Koordinationsstelle für wasserstoffbezogene Themen und Aktivitäten in Bayern. Das H2.B ist an der FAU Erlangen-Nürnberg angesiedelt und wird von Prof. Dr. Veronika Grimm und Prof. Dr. Peter Wasserscheid geleitet.

Für die Erweiterung unseres Teams suchen wir ab Oktober zwei studentische Hilfskräfte (w/m/d) im Bereich Technologie & Innovation.

Dein Profil:

  • Eingeschrieben in einem chemisch-technischen Bachelor- oder Masterstudiengang an der FAU Erlangen-Nürnberg (Energietechnik, Chemie- und Bioingenieurwesen, Clean Energy Processes, Maschinenbau, Technomathematik, oder vergleichbar)
  • Erfahrungen in der (akademischen) Recherche
  • Gute Grundkenntnisse Thermodynamik, Energiebilanzen, Grundprozesse der Energietechnik
  • Vorkenntnisse im Bereich Wasserstofftechnik sind von Vorteil
  • Sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift sind unerlässlich und werden vorausgesetzt
  • Hohes Maß an Selbstständigkeit und Zuverlässigkeit
  • Ausgeprägte organisatorische und kommunikative Fähigkeiten
  • Eigeninitiative und das Einbringen eigener Ideen
  • Teamgeist, Flexibilität und Kreativität

Deine Aufgaben:

  • Recherchearbeiten zu Wasserstofftechnologien, Technologieentwicklungen und Wasserstoffprojekten
  • Aufarbeiten und Zusammenfassen von Veröffentlichungen, Studien und Forschungsberichten im Bereich der Wasserstofftechnik
  • Unterstützung bei der Prozess- und Projektanalyse, z.B. durch Erstellen von Modellrechnungen und Energiebilanzen
  • Unterstützung bei der Erstellung von Markt- und Technologieberichten

Was dich erwartet:

  • Arbeit an der Schnittstelle zwischen Politik, Wirtschaft und Wissenschaft
  • Vielseitiges, anspruchs- und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  • Sehr gutes Arbeitsklima mit kompetenten, sympathischen und motivierten Kolleg:innen sowie flachen Hierarchien
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Möglichkeiten zur alternierenden Telearbeit (“Home Office”)
  • Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen je nach Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen nach TV-L an der FAU Erlangen-Nürnberg

Die Stelle (10 h/Woche) soll ab Oktober 2021 besetzt werden.

Das H2.B ist organisatorisch an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) angesiedelt. Die Büroräume befinden sich am Energie Campus Nürnberg (Fürther Str. 250, 90429 Nürnberg). Die FAU ist seit 2016 Mitglied des Best Practice Clubs „Familie in der Hochschule“. Sie fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und bittet deshalb Frauen nachdrücklich um ihre Bewerbung. Die Stelle ist für schwerbehinderte Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bei Fragen wende dich bitte schriftlich an:
karriere@h2.bayern (Betreff: “Auskunft zu HiWi-Stelle Technologie & Innovation”)

Über das Zentrum Wasserstoff.Bayern (H2.B):

Das Zentrum Wasserstoff.Bayern (H2.B) ist eine vom Freistaat Bayern initiierte und finanzierte Strategie- und Koordinationsstelle für wasserstoffbezogene Themen und Aktivitäten in Bayern – unter der Leitung von Prof. Dr. Veronika Grimm und Prof. Dr. Peter Wasserscheid. Das H2.B ist an der FAU angesiedelt – die Büros befinden sich am Energie Campus Nürnberg (Fürther Str. 250, 90429 Nürnberg).

Das Zentrum agiert an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Öffentlichkeit im nationalen und internationalen Kontext. Das H2.B koordiniert unter anderem den Prozess der Entwicklung der bayerischen Wasserstoffstrategie sowie der bayerischen Wasserstoff-Roadmap in enger Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, gibt Impulse für Demonstrationsprojekte auf dem Gebiet innovativer Wasserstofftechnologien und betreibt Netzwerkaktivitäten und Öffentlichkeitsarbeit in enger Kooperation mit weiteren Einrichtungen. Darüber hinaus koordiniert das Zentrum die Aktivitäten im Wasserstoffbündnis Bayern, das mittlerweile knapp 200 Bündnispartner umfasst.

Eckdaten der Stelle:

  • Bewerbungsfrist: 31. August 2021

  • Zu besetzen ab: Oktober 2021

  • Umfang: 10h/Woche (nach TV-L)

Kontakt bei Rückfragen:

Bei Fragen wenden Sie sich bitte schriftlich an: karriere@h2.bayern
(Betreff: “Auskunft zu HiWi-Stelle Technologie & Innovation”)

Bewerbungen mit vollständigen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Kopien der Schul-, Berufsausbildungs- und Arbeitszeugnisse, Notenspiegel und Immatrikulationsbescheinigung) werden bis zum 31. August 2021 erbeten. Bitte nutze hierfür ausschließlich das Bewerbungsformular:

zum bewerbungsportal